Wave, Dune, Helix

Der Munken Cube ist Skulptur, Arbeitsinstrument und Inspirationsquelle in einem. Die Form ist minimalistisch, gleichzeitig flexibel und besteht aus einem Block von Munken-Papier und einem Sockel aus massiver Eiche.

Die deutsche Premium-Möbeldesignmarke e15 und der Papierhersteller Arctic Paper haben ein pures und zugleich faszinierend wandelbares Designobjekt entwickelt. Die gleiche Auffassung von Qualität und Materialität sowie ein gleicher Ansatz in der Produktphilosophie sind Gründe für die sympathische Annäherung und Kooperation der beiden Unternehmen.

Das Ergebnis der Zusammenarbeit ist vielseitig: verformbares Konzeptmöbel. Skulptur und Arbeitsinstrument für Freidenker – der Munken Cube hat viele Gesichter und Talente. Man kann ihn als reine Form aus Holz und Papier ansehen und genießen. Ihn als Tisch verwenden und seine besten Einfälle sofort darauf notieren. Oder man nutzt die Möglichkeiten des Designs und verformt den Munken Cube per Hand individuell nach Stimmung und Eingebung: zur Welle, Düne, Helix…

Möglich wird das durch seine besondere Machart aus Holz und Naturpapier. Aus einem massiven 6 cm starken Eichensockel von e15 „wachsen“ 2200 Blatt hochwertiges 120 g Munken Papier zu einem 43 cm hohen Block, der einseitig verleimt und deshalb leicht verdreh- und verschiebbar ist. Durch die einseitige Verleimung des Papiers behält er seine Form und jedes Blatt kann einzeln vom Block getrennt werden.
Vermaßung, Maße des Munken Cubes
Höhe: 50 cm
Länge, Breite: 33 cm x 33 cm
Papier: Munken Pure Rough, 120 g/m2 (2.200 Blatt)
Sockel: Europäische Eiche, lackiert
Gewicht: 45 kg
Konzept: JUNO

Product info (download PDF)