In seinem Bericht über die imm Cologne schreibt die Online-Plattform Stylepark:

„Bei e15 stößt man auf einen Grenzgänger ganz anderer Art. Denn der „Munken Cube”, im Grunde nichts weiter als ein fünfzig Zentimeter hoher Stapel Papier mit einer Kantenlänge von 33 Zentimeter, der auf einer Seite verleimt ist und auf einem Sockel auf massiver Eiche ruht, ist Sitz, Tisch, Skulptur und Notizblock in einem, ein Konzeptmöbel, das zum Verdrehen und Verformen der 2.200 Blatt einlädt. Originell auf alle Fälle.“

www.stylepark.com